Vor kurzem bekamen wir die Möglichkeit, den Schwerlasttransport einer Tunnelbohrmaschine von Kehl in Deutschland nach England zu begleiten.

Der Transport einer Tunnelbohrmaschine, wurde von Strabag bei Herrenknecht angefordert. Koordiniert wurde diese logistische Herausforderung von Bertling Logistics. Diesen spektakulären Prozess durften wir mit unseren Drohnen und Kameras begleiten.

Hintergrund

Die Herrenknecht AG ist Weltmarktführer für technische Lösungen im maschinellen Vertrieb, daher ist das Unternehmen weltweit für unterirdische Infrastrukturprojekte sehr gefragt. Seien es Eisenbahnen, Pipelines oder Straßen. Herrenknecht ist somit großflächig aufgestellt für die schon vorhandenen oder noch kommenden Projekte der Menschheit, wie z.B. die Urbanisierung der Städte oder die Suche nach neuen Rohstoffen.

Die Firma Bertling ist eine der führenden Schwertransport-Dienstleister Europas.

Und so kam es, dass Bertling den Auftrag bekam, die Herrenknecht Tunnelbohrmaschinen von Kehl, eine Stadt im Westen von Baden-Württemberg, über den Rhein nach Rotterdam zu verschiffen, wo diese in ein größeres Übersee-Schiff umgeladen wurde und schließlich weiter nach England fuhr, wo sie dann auch endlich zum Einsatz kam.

Der Film